Stefan Koschnitzki, Hille 1. deutscher Verbandsjungtaubenmeister
Stefan Koschnitzki, Hille       1. deutscher Verbandsjungtaubenmeister 

Zuchttauben

Bei mir züchten, neben meinen eigenen über Generationen auf Leistung durchgezüchteten  Stamm, mit dem  u. a. auch die erste

1. Verbandsjungtiermeisterschaft 2017

errungen wurde

 

Tauben anderer Spitzenzüchter und hier auch nur aus deren absoluten Top-Linien:

 

3 Enkel aus dem Kittel von Dirk van den Bulck, über den Super Sohn Kittel B-14-6091838

von Marko Hoffmann aus Zepelin 

Bislang fliegen 22 Enkel aus dem B-14-6091838 einen 1. Konkurs bei 8 verschiedenen Züchtern!!!

 

4 original Tauben von Torsten  u. Friedel Schäffer, -Markenzeichen Spitzenpreise-

u.a.  Tochter Traumtäubin 03639-16-580
Bestes Jähriges Weibchen im Regional-Verband 2017
Bestes Weibchen der RegV-Gruppe (TG mit 6 RVen) 2018
Bestes Weibchen im Regional-Verband und TG in 2019

Regionalsieg von Boczow 415 km gegen 6.475 Tauben
mit 3 Minuten Vorsprung bei Kopfwind

eine volle Schwester der 03639-17-722 
25. bestes Altweibchen Westfalens 2021 
3. bestes Weibchen der TG (RegV-Gruppe) in 2019 
6. bestes Weibchen der TG (RegV-Gruppe) in 2021 
2. bestes Weibchen der RV 2019 
2. bestes Weibchen der RV 2020 
2. bestes Weibchen der RV 2021 
Miterringer 1. RegV-Weibchenmeisterschaft 2019, 
insg. 1,1,2,2,2,2,2,7… Konkurs

 

2 original Heinz und Michael Schlucker, Bad Wünnenberg,

Top besetzter Zuchtschlag mit Kindern aus den Nationalsiegern von Belgien und Holland .

2021 fünfter Deutscher Meister und dritter Deutscher Jährigenmeister der BRD.

2 Enkel Supervererber The Flying Dutchman

 

 

4 original Andreas Möller, Melle

Topschlag auf nationalen und internationalen One Loft Rennen.

1 Sohn aus Nestbruder Carnival Wonder

2 Enkel Jeroen`s Favoriet

1 Enkel Inzucht Wittenbuik

 

1 Enkel  des Anton

 

2 Enkel des Josef

 

 

Hier finden Sie uns:

Kontakt:

Tel:+49 175 1243560

Fax:+49 5703/516160
E-Mail: stefan@koschnitzki.com

Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stefan und Heinz Koschnitzki